0 Menu

Max Furnier: Discokeller

6.90

Zähne wie Toastscheiben, ein Händedruck wie ein Mantarochen – Max Furnier ist eine imposante Erscheinung. Mehr noch, er kann lesen und schreiben wie »Discokeller« eindrucksvoll belegt. Hier fließt der Rindertalg in Strömen und lethargische Zwangsneurotiker müssen zuschauen wie alles was sie lieben zwangsversteigert oder von Rotschimmel überwuchert wird. Das sind Kurzgeschichten wie sie sein müssen: nicht lang und nicht langweilig.

Handnummerierte erste Auflage.

58 Seiten